Ihre EKR schreibt Geschichte.

Wir sind hier verwurzelt
Die EKR gehört zu den ältesten Finanzinstituten im Kanton Bern. Anlässlich des 175. Jubiläums der EKR haben wir im Jahr 2010 gemeinsam mit unseren Kunden in vielen Projekten und Veranstaltungen der Entstehungsgeschichte unserer Bank und ihres verdienten Begründers gedacht.

Wie alles begann
1835 gründete der Tierarzt und Unterstatthalter Rudolf Trachsel die Ersparniskasse Rüeggisberg. Damit wollte er allen Gemeindebürgern von Rüeggisberg die Gelegenheit bieten, Ersparnisse mit «Zinsgenuss» anzulegen. Denn oft zeigte es sich, dass das Geld nutzlos und leichtsinnig verbraucht wurde, an unsicheren Orten aufbewahrt oder verloren gegangen war.

Überlieferte Werte
Auch heute noch führt die EKR-Verantwortlichen der Leitgedanke des Gründers Rudolf Trachsel:
«Erhalt einer eigenständigen Ersparniskasse mit guten und interessanten Finanzdienstleistungen für die Bevölkerung auf dem Längenberg und Umgebung
Die EKR beschäftigt inzwischen 14 Angestellte und ist vor allem in der Region Längenberg tätig. Ihrem Grundsatz, den Kunden faire Konditionen anzubieten, ist sie treu geblieben.

Ausblick
Die EKR setzt sich zum Ziel, ihren Kunden auch in Zukunft kundenorientierte Lösungen zu marktfähigen Konditionen anzubieten. Wichtige Voraussetzung dafür sind einfache, aber leistungsstarke Strukturen und kurze Entscheidungswege. Eine überdurchschnittliche Unternehmungsleistung setzt motivierte, fähige und engagierte Mitarbeiter voraus.