Generalversammlung - Absage

Die Generalversammlung vom 21. März 2020 wird aufgrund der besonderen Lage (Coronavirus) abgesagt.

Über die Anträge des Verwaltungsrats wird eine schriftliche Abstimmung (Urabstimmung) durchgeführt. Die entsprechenden Unterlagen werden den Genossenschaftern umgehend zugestellt.

Zurück