ISO 20022

Der Zahlungsverkehr der Zukunft

Harmonisierung des Zahlungsverkehrs in der Schweiz

Der Zahlungsverkehr in der Schweiz wird vereinheitlicht und dem europäischen Standard angepasst. Dabei werden bis spätestens im Jahr 2020 ein neues Überweisungsverfahren, neue Lastschriftverfahren und die QR-Rechnung eingeführt. Das bringt Vereinfachung, eine höhere Datenqualität und eine noch bessere Effizienz.

Folgende Änderungen sind geplant:

· Standardisierung nach dem einheitlichen, europäischen Zahlungsraum SEPA

· Umstellung von unstrukturierten Kontonummern in IBAN

· Neue international anerkannte Norm ISO20022 zu Vereinheitlichung des Datenformates.

Neues Überweisungsverfahren, Ablösung DTA per  

30. Juni 2018

Das heutige DTA-File für elektronische Zahlungsaufträge wird per 30. Juni 2018 durch ein neues XML-basierendes File abgelöst.

Alle bisherigen Verfahren, Standards und Formate werden ab Mitte 2018 nicht mehr unterstützt. Software-Updates von Business-Software (SAP, Abacus, Mammut, usw. oder Offline Tools z.B. Paymaker von CLX) werden erforderlich sein.

Falls Sie die Zahlungen ausschliesslich online im EKR NetBanking erfassen, brauchen Sie nichts zu unternehmen.

Neues Lastschriftverfahren LEON

Das heutige LSV+ und die E-Rechnung werden in LEON (Lastschrift und E-Rechnung Online Neu) zusammengeführt und an die neue Norm angepasst. Der Einführungszeitpunkt ist für Mitte 2018 geplant.

Ablösung Einzahlungsschein durch QR-Rechnung

Sämtliche Einzahlungsscheine werden durch die QR-Rechnung (voraussichtlich ab 1. Januar 2019) abgelöst.

Ausschnitt QR-Rechnung

 

Ihre Vorteile

 

· Harmonisierte Verfahren bringen Angleichung an den europäischen Standard

· Belegarten mit und ohne Referenz werden zusammengefasst.

· Höhere Datenqualität, weniger Fehler

· Mitlieferung von durchgängigen Referenzen

Weiteres Vorgehen

Wir werden Sie sukzessive via Website (www.ekr.ch), am Schalter oder bei Beratungen über die erwähnten Neuerungen im Zahlungsverkehr auf dem Laufenden halten.

IBAN wird Pflicht! Wir empfehlen Ihnen, Zahlungsinformationen ab sofort konsequent mit IBAN zu pflegen.